agonda_d

gemeinsem. erfolgreich. wirken.

“five-to-fold”

Five-to-Fold ist eine Methode f├╝r effektive und ganzheitliche Entscheidungsfindung in Gruppen. Sie erm├Âglicht 100-prozentig tragf├Ąhige Entscheidungen, ist ganzheitlich, einfach und effektiv.

Die Entscheidungsmethode wurde von Chris Weaver entwickelt, indem er “Fist or Fife”, Elemente aus dem Ansatz “Genuine Contact®” und aus Kreisgespr├Ąchen kombinierte.

Fife-to-Fold ist eine klarer Prozess, der eine Gruppe, gef├╝hrt von einem Facilitator, in mehreren Schritten sicher zu tragf├Ąhigen Entscheidungen f├╝hrt.

Die besondere St├Ąrke der Methode Five-to-Fold ist, dass sie ├╝ber die Entscheidung selbst hinaus auch die Bereitschaft und das Mitwirken bei der Umsetzung integriert.

FFive-to-Fold ist weder eine demokratische Entscheidung, bei der Mehrheiten siegen, noch eine Konsensentscheidung, bei der alle daf├╝r sein m├╝ssen. Fife-to-Fold ist eine so genannte Konsententscheidung, bei der es vor allem darum geht, Bereitschaft zur Realisierung eines Ansatzes  oder einer L├Âsung zu generieren.

Bei Five-to-Fold geht es nicht um pers├Ânliche Vorlieben oder Abneigungen. Es geht darum, ob die zur Entscheidung anstehende Angelegenheit im Sinne der Gruppe, des Zwecks oder der Vision ist.

Die Basis f├╝r den Prozess ist pers├Ânliche Verantwortung und eine allen bewusste Intention oder Vision der Gruppe.

Five-to-Fold f├Ârdert dar├╝ber hinaus offene und ehrliche Kommunikation und unterst├╝tzt Gruppen dabei, sich schnell zu lebendigen Gebilden weiter zu entwickeln.

Anwendungsbereiche

Five-to-Fold l├Ąsst sich ├╝berall dort einsetzen, wo eine Gruppe oder ein Team zu einer wirklich tragf├Ąhigen Entscheidung kommen will und ├╝ber Entscheidungshoheit verf├╝gt.

Five-to-Fold l├Ąsst sich in Management Teams ebenso einsetzen wie in Projektgruppen, Initiativen, Arbeitsgruppen, Workshops und Meetings.

Ausdruck von www.agonda.de | Copyright © agonda 2009-2018, alle Rechte vorbehalten

Hans-Bierling-Stra├če 2 | D-82275 Emmering| +49 (0)8141-53 57 30 | www.agonda.de