agonda_d

gemeinsem. erfolgreich. wirken.

Managementdialog ├╝ber Next-Level-Organization

Manager und Unternehmer im Dialog ├╝ber Organisationsformen der Zukunft

In den letzten Jahren haben sich vollkommen neue Ans├Ątze f├╝r die Gestaltung von Organisationen und Unternehmen entwickelt. Zum Teil sind jetzt erst bekannt geworden, obwohl sie bereits seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert werden.

Die Ans├Ątze sind radikal, aufr├╝ttelnd, manchmal sogar jenseits des Vorstellbaren und in mehrerer Sicht unversch├Ąmt erfolgreich - Wirtschaftlichkeit, Zufriedenheit der Mitarbeiter, Zukunftsf├Ąhigkeit, Gesundheit.

Ein neues Betriebssystem

Wie sehen erfolgreiche und gesunde Organisationen in 10 oder 20 Jahren aus? Welches organisationale “Betriebssystem” haben sie? Wie unterscheidet es sich von heutigen Organisationsmodellen?

Gibt es noch etwas anderes als die pyramidale Hierarchie?  Wie entwickelt sich die F├╝hrungsrolle weiter? Wie werden Entscheidungen k├╝nftig getroffen? Wer redet wo mit? Was bedeutet Shared Leadership?

Welche Rolle haben Supportbereiche? Wohin entwickeln sich Verg├╝tungs- und Anreizsysteme? Welche Bedeutung hat strategische Planung? Wie macht man Change Management?

Eigene Klarheit gewinnen

Unternehmen und Non-Profit-Organisationen brauchen Antworten auf diese und ├Ąhnliche Fragen, wenn sie nicht in alten Modellen, Strukturen und Paradigmen h├Ąngen bleiben wollen.

Wir bieten Ihnen deshalb einen au├čergew├Âhnlichen Inhouse-Workshop an, in dem Ihr F├╝hrungskreis sich mit den innovativsten und radikalsten Ans├Ątzen moderner Organisationsformen auseinandersetzt.

Wir stellen revolution├Ąre Ans├Ątze vor und fordern ihr Management auf, diese im Dialog zu erforschen.

Das Ergebnis kann eine klare Richtung sein, wohin sich Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation entwickeln will, mindestens aber eine Bewusstheit ├╝ber die ungeahnten M├Âglichkeiten anderer organisationaler Strukturen und Praktiken.

.

Ausdruck von www.agonda.de | Copyright © agonda 2009-2018, alle Rechte vorbehalten

Hans-Bierling-Stra├če 2 | D-82275 Emmering| +49 (0)8141-53 57 30 | www.agonda.de