agonda :: Dialog und Zukunftsprozesse

gemeinsam. erfolgreich. wirken.

 

 

Eine gemeinsame Entscheidung f├╝r die Inklusion

Eine KiTa-Team spricht ├╝ber Herausforderungen und Gestaltungsm├Âglichkeiten bei der Inklusion von Kindern mit besonderem Betreuungsbedarf

Im Februar 2015 kam die Leitung, das p├Ądagogische Team und der Elternrat der freien Kindertagesst├Ątte Minden e.V. zu einem 1,5 t├Ągigen Workshop zusammen.

Das Anliegen der Gespr├Ąche war, gemeinsam ├╝ber die k├╝nftige Ausrichtung der KiTa im Hinblick auf die Inklusion von Kindern mit besonderen Bed├╝rfnissen zu entscheiden und nach Wegen f├╝r eine gute Umsetzung zu suchen.

Hintergrund des Treffens waren betr├Ąchtliche Belastungen des p├Ądagogischen Teams in der allt├Ąglichen Betreuung von Kindern mit besonderem Bed├╝rfnissen und den daraus resultierenden Schwierigkeiten in der t├Ąglichen Zusammenarbeit.

Im Rahmen des Workshops wurden die konkreten Herausforderungen und die ganz individuellen Schwierigkeiten der MitarbeiterInnen sichtbar.

Die Frauen teilten sehr offen miteinander, wie es ihnen im t├Ąglichen Umgang mit betroffenen Kindern geht, was deren Begleitung in ihnen ausl├Âst und wann sie sich unsicher und ├╝berfordert f├╝hlen.

Es entstand ein tiefes Verst├Ąndnis f├╝r die Situation, ihre konkreten Auswirkungen und das jeweilige pers├Ânliche Empfinden.

Trotz der damit einhergehenden Schwierigkeiten, entschied sich das Team schlie├člich, gemeinsam f├╝r die weitere aktive Inklusion von schwerst-mehrfach-behinderten Kindern in den Gruppen.

Schl├╝ssel daf├╝r war die Entwicklung eines Umsetzungsweges, der die Bed├╝rfnisse der MitarbeiterInnen und auch das Wohl der KiTa als Ganzes ber├╝cksichtigte.

 

 

Seite drucken     Diese Seite per e-Mail empfehlen     Diese Seite auf Facebook teilen     Diese Seite auf Twitter teilen     Diese Seite auf Google+ teilen

 

Gro├čgruppenmoderation

Open-Space Konferenzen

Zukunftswerkst├Ątten

Interaktive Tagungen
 

Team-Facilitation

Herausforderungen

Konflikte

Zusammenarbeit

Organisationen entwickeln

Prozessbegleitung

Krisenbew├Ąltigung

Organisationskultur

Neues “Betriebssystem”

Referenzen

Angebote

Initiativen starten

Selbstorganisation in Pflegeteams

Managementdialog “Betriebssystem”

Akteure mobilisieren

Schulentwicklung
 

AGONDA

Axel Flinker

Anne Schalhorn

Ansatz

Facilitation

Kunden

Vision / Mission

Kontakt

Methoden

Open Space

World-Caf├ę

Zukunftskonferenz

Appreciative Inquiry

Dynamic Facilitation

Wisdom Council

Circle

Dragon Dreaming

Holistische Moderation

Restorative Circle

Five to Fold

Thinking Environment

Organisationskompass

Convergent Facilitation

Genuine Contact
 

Inspirationen

Kontakt

 

 

 

 

 

 

AGONDA

Agentur f├╝r Dialog- und Zukunftsprozesse

Hans-Bierling-Stra├če 2

D-82275 Emmering bei M├╝nchen

+49 (0)8141-53 57 30

mail @ agonda.de

 

Impressum      Datenschutz

Sitemap